Kennzeichnung in Speise- und Getränkekarten

Definition

Die Kennzeichnung soll dazu dienen, die Verbraucher über das Lebensmittel bezüglich Art (Verkehrsbezeichnung), Aufbewahrung (Kühlung}, Mindesthaltbarkeit (Datum}, Beschaffenheit beziehungsweise Zusammensetzung (Zutaten), Hersteller und weiteres zu informieren.

In der Regel ist die Kennzeichnung auf verpackten Lebensmitteln detaillierter anzubringen als auf den Schildern bei unverpackten Lebensmitteln (zum Beispiel in Bedienungstheken oder in Gaststätten).

Die Kenntlichmachung soll dazu dienen, die Verbraucher über Stoffe zu informieren, die einem Lebensmitteln zugesetzt wurden (Zusatzstoffe), um eine Verbesserung im Hinblick auf das Aussehen, den Geschmack, den Geruch und die längere Haltbarkeit zu erzielen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie daran erinnern, dass Lebensmittel auch ohne

Zusatzstoffe hergestellt werden können und dennoch verkehrs- und verzehrsfähig sind.

In Gaststätten

Werden Lebensmittel beispielsweise in Speisen- und Getränkekarten oder -tafeln

angeboten, sind die erforderliche Kennzeichnung sowie gegebenenfalls Kenntlichmachungen deutlich lesbar und nachvollziehbar für die Verbraucher den jeweiligen Lebensmitteln zuzuordnen.

Neben der allgemeinen Information dient die Kennzeichnung und Kenntllchmachung der Lebensmittel auch dazu, den Verbrauchern, die auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagieren, frühzeitig die Möglichkeit zu geben, sich für ein ihnen verträgliches Lebensmittel zu entscheiden.

folgende Angaben sind in den Speisen - und Getränkekarten gesetzlich vorgeschrieben: Verkehrsbezeichnung (einschließlich Qualitätsmerkmale)

Preise und gegebenenfalls die Mengenangabe (bei Getränken gegebenenfalls

Gemäßangaben) Zusatzstoffe

gegebenenfalls zusätzliche Kennzeichnung (Verwendung von gentechnisch veränderten

Lebensmitteln)

 

Aufgrund der Vielzahl an Speisen und Getränken kann in diesem Rahmen nicht detailliert auf Kennzeichnung / Kenntlichmachung einzelner Produkte eingegangen werden.

Um jedoch bei der Kennzeichnung / Kenntllchmachung der Speisen und Getränke auf der sicheren Seite zu sein, sollten immer die Angaben der Hersteller, Abpacker oder Lieferanten in die Karten übernommen werden. Diese Daten können den Lieferbelegen, den Verpackungen oder Etiketten der dazugehörigen Lebensmittel entnommen werden

(Achtung: Änderungen beim Wechsel der Lieferanten beachten).

Speisen

Werden Speisen selbst hergestellt und in einer Gaststätte oder sonstigen Gerneinschaftsverpflequnpen abgegeben, empfiehlt sich - insbesondere bei der Zubereitung von Fleischgerichten - die Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches heranzuziehen. In diesen wird detailliert auf die zulässigen Verkehrsbezeichnungen und Zusammensetzungen von Fleischspeisen eingegangen. Außerdem gibt es auch Informationen zu anderen Lebensmitteln.

Werden in einem Gericht Lebensmittel verwendet, die von der Kennzeichnung abweichen, sind diese Abweichungen neben der Verkehrsbezeichnung der Speise und in gleicher Schriftgröße zu kennzeichnen (Beispiel: Schinkennudeln mit Vorderschinken, Pizza mit Kochsalami).

Werden Lebensmittel mit zulässigen Zusatzstoffen in der Karte angeboten, sind diese in der gesetzlich vorgegebenen Form ("mit Farbstoff', "mit Konservierungsstoff", "mit Phosphat") grundsätzlich bei der Verkehrsbezeichnung anzubringen.

Von dieser Form der Kenntlichmachung kann abgewichen werden, wenn Markierungen (***}, Nummerierungen (1,2,3) oder ähnliches direkt bei der Verkehrsbezeichnung und eine gleichzeitige Zuordnung zu Fußnoten erfolgen. Voraussetzung ist hier, dass die Zusatzstoffe in den Fußnoten der gesetzlich vorgegebene Form entsprechend und deutlich lesbar dargelegt sind (siehe oben) und die Zusatzstoffe den Fußnoten leicht zugeordnet werden können.

Eine Kenntlichmachung ausschließlich mit E-Nummern Ist in den Karten nicht zulässig.

 

 

© 2012 Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG

Ein Service der Landeshauptstadt München und der Stadtwerke München GmbH.

Tags: Planung

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.